Ambulante Suchtberatung und Therapie im Raum Gießen

Fachstelle für Suchthilfe

Wir beraten alle Menschen, die auf Grund Ihrer Erfahrung ein Problem im Umgang mit den suchtfördernden Mitteln Alkohol, psychoaktive Medikamente und/oder illegale Drogen haben.
Selbstverständlich beraten wir auch alle Menschen, die durch familiäre, freundschaftliche oder berufliche Beziehungen mit Suchtkranken verbunden sind und nach Hilfe suchen.

Kontakt

Frankfurter Straße 15, 35390 Gießen
E-Mail: fachstelle-suchthilfe@diakonie-giessen.de
Fax: (0641)97190355

Ansprechpartner

Sandra Marinos, Telefon: (0641)97190111
Elke Lautenbacher-Brenner, Telefon: (0641)97190110
Winfried Sell, Telefon: (0641)96090134

Gruppenarbeit und Gruppenzeiten

Die Gruppenarbeit dient der Selbstfindung und der Festlegung des individuellen Genesungswegs.

Informations- und Motivationsgruppen (für alle Betroffenen):
Montags, Dienstags, Donnerstags und Freitags von 17:30–19:00 Uhr

Gruppe für junge Süchtige:
Montags von 19:30–21:00 Uhr

Gruppe für Angehörige:
Mittwochs von 17:30–19:00 Uhr

Gruppe für suchtkranke Frauen:
Mittwochs von 17:30–19:00 Uhr

Gruppe für suchtkranke Männer:
Mittwochs von 17:30–19:00 Uhr

Präventionsangebote für Kirchengemeinden
für Konfirmand/inn/en, Eltern, Mitarbeiter/innen und Pfarrer/innen

Wir wollen Sie stärken –
für ein unabhängiges Leben

Beratungszeiten
Mo, Mi, Fr: 9:00–12:00 Uhr
Mo, Mi: 14:00–16:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Unsere aktuellen Termine können Sie hier gerne herunterladen:

Ausbildung 2015/2016
(94 KB)

Ausbildung 2016/2017
(94 KB)

Fortbildung 2016
(268 KB)

Arbeitskreise 2015
(27 KB)